Ausbildung für Anwender von PSAgA

Industrielle Höhenarbeit ist eine anspruchsvolle Tätigkeit, bei der ein Absturz leider nicht vollständig ausgeschlossen werden kann. Deshalb muss jeder Industriekletterer durch eine entsprechende Schulung genügend Sachkunde erlangen, um neben der Seilzugangs- und Positionierungstechniken (SZP) auch seine persönliche Schutzausrüstung (PSA) bzw. die PSAgA (Persönliche Schutzausrüstung gegen Absturz) sicher beherrschen zu können. Nur so kann Absturzgefährdeten schnell und effizient geholfen und ein Mindestmaß an Arbeitssicherheit garantiert werden.

Neben den Schulungen zum Industriekletterer der FISAT-Stufen erhalten Sie bei GEARS zusätzlich zwei weitere Arten der Unterweisung nach DGUV Regel zum Thema Absturzsicherung, die die SZP der FISAT-Level 1-3 sinnvoll ergänzen.

Schulung für Anwender von PSAgA

Die Schulung für Anwender von PSAgA nach DGUV R 112-198 bieten wir als Anwendung nach DGUV Regel und arbeitsplatzspezifisch an. Jede Unterweisung wird dabei von Sachkundigen für PSAgA nach DGUV G 312-906 durchgeführt.
Die in den Schulungen durch die sachkundigen Ausbilder vermittelten Themen umfassen die Höhenarbeit in absturzgefährdeten Bereichen auf Grundlage der SZP und die damit verbundene Anwendung der PSA. Der Kurs wird mit einer Prüfung nach den Richtlinien des FISAT und DGUV abgeschlossen. In einer jährlichen Wiederholungsunterweisung müssen die gewonnen Kenntnisse unter Beweis gestellt bzw. aufgefrischt werden.

Eine Schulung für Anwender der PSA in absturzgefährdeten Bereichen im Rahmen von Höhenarbeit macht Sie oder Ihre Mitarbeiter zum Sachkundigen auf einem für die Arbeitssicherheit äußerst wichtigen Gebiet.
Sinnvoll ergänzt wird die Schulung für Anwender von PSAgA nach DGUV R 112-198 durch den Kurs zum Retten aus Höhen und Tiefen nach DGUV R 112-199. Auch dieser Teil der Ausbildung basiert auf den Grundlagen der FISAT-Level-Kurse und der Kenntnisse der SZP und muss durch eine alljährliche Wiederholungsunterweisung erneuert werden.

Mit einer Aus- oder Weiterbildung erhalten Sie die erforderliche Sachkunde für den sicheren Höhenzugang, und dies auch gerne bei Ihnen an Ort und Stelle.

Maximal

8

Personen pro Kurs


Um unseren hohen Standard dauerhaft sicherzustellen, sind pro Kurs maximal 8 Teilnehmer zugelassen.

Mehr als

2t

Schulungsausrüstung


Die Firma GEARS hält zurzeit mehr als 2 Tonnen an Schulungsausrüstung vor.

Rund um die Uhr

24h

am Tag


Wir von GEARS stehen Ihnen rund um die Uhr für Rettungseinsätze zur Verfügung.

Sie haben Fragen zur Ausbildung für Anwender von PSAgA?

Sabine Pilger

0 66 63 / 38 995 90


Ich bin gerne für Sie da – Ihr Ansprechpartner bei allen Fragen rund um GEARS.
s.pilger@gears-gmbh.de

SIE HABEN NOCH FRAGEN? RUFEN SIE UNS AN: 0 66 63 / 38 995 90

Termine 2019

KursPreisAnmeldung
06.05.2019PSAgA Grundschulung175,00 €Anmeldung
07.05.2019RHT Grundschulung175,00 €Anmeldung
10.05.2019PSAgA + RHT WU175,00 €Anmeldung
27.05.–29.05.2019Advanced Rescue575,00 €Anmeldung
02.09.2019PSAgA + RHT WU175,00 €Anmeldung
02.10.2019PSAgA + RHT WU175,00 €Anmeldung
04.11.2019PSAgA + RHT WU175,00 €Anmeldung
10.12.–12.12.2019Advanced Rescue575,00 €Anmeldung