Training DRF Luftrettung

GEARS unterstützt OffTEC in der Luftrettungsausbildung

Profis unter sich: Die Spezialisten für Sicherheits- und Rettungstrainings der On- und Offshore-Windenergie von OffTEC trainieren mit GEARS Höhenrettern die Flugverfahrensausbildungen der Luftrettungskräfte. In diesen Ausbildungen werden Piloten, Notärzte, Notfallsanitäter und Winch-Operatoren unterschiedlicher Luftrettungsunternehmen an der Realtechnik, z. B. von Siemens Windenergieanlagen vom Typ SWT-3.6, in Enge-Sande trainiert.

In 90 m Höhe werden Rettungskräfte von einem Rettungshelikopter, z. B. einer BK 117, auf eine Windenoperationsfläche (Helihoist) der Windenergieanlage abgesetzt  und wieder in den Helikopter gewincht. Die Profis der Luftrettung trainieren ebenfalls verschiedene Personenrettungsverfahren zwischen der Windenoperationsfläche sowie ein Highline-Verfahren vom Transition Piece der Windenergieanlage zum Helikopter. Diese Notfallverfahren sind das Rückgrat der Offshore-Rettungskette.

GEARS sagt Danke für die zwei tollen Tage Training und wünscht allzeit guten Flug!

Bild: Hoist Training mit DRF Luftrettung