MIT SICHERHEIT EINE AUSBILDUNG BEI GEARS

Rettung aus Höhen und Tiefen für Anwender der PSAgA nach DGUV R 112-199 (RHT)

Bei Arbeiten in der Höhe oder Tiefe in absturzgefährdeten Bereichen gehört die Rettung im Notfall zu den größten Herausforderungen. Können Rettungskräfte oder Industriekletter den Verunfallten nicht in kürzester Zeit aus dieser Situation befreien, kann dies schwerwiegende Folgen haben. Um die Arbeitssicherheit in diesem Bereich zu ermöglichen, muss nach berufsgenossenschaftlichen Vorschriften (BGG) zu jedem Zeitpunkt eine unverzügliche Rettung aus dem Gefahrenbereich und entsprechende Sachkunde im Umgang mit den Schutzausrüstungen gegen Absturz bzw. PSA gewährleistet sein.
Um dem nachzukommen, können Anwender von PSAgA nach DGUV R 112-198 diese mit speziellem Wissen und Ausrüstung selbst sicherstellen. Diese Anwendung von Rettungsausrüstung ist durch die Berufsgenossenschaft geregelt und wie auch die SZP unterweisungspflichtig (DGUV Regel 112-199).

Die für den sachgemäßen Umgang mit Absturzgefährdeten und der PSA erforderlichen Kenntnisse vermittelt GEARS in Schulungen als Aufbaumodule zusätzlich zu den drei Level-Stufen des SZP nach FISAT.

Wiederholungsunterweisung durch einen Sachkundigen DGUV G 312-906 (zuvor BGG 906)

In der Schulung Retten aus Höhen und Tiefen nach DGUV R 112-199 werden die Teilnehmer auf Grundlage der SZP und der alljährlichen Wiederholungsunterweisung durch einen Sachkundigen DGUV G 312-906 (zuvor BGG 906) für eventuelle Notfallsituationen vorbereitet. Damit erhalten sie Rechtssicherheit nach 2001/45 EG, §12 ArbSchG und TRBS 2121-3. Dies geschieht in unserem Schulungszentrum oder direkt bei Ihnen vor Ort.

Unsere Schulung umfasst auch die Rettung mit speziellen Evakuierungs- und Rettungsgeräten. Ob Höhe oder Tiefe – falls Notfallmaßnahmen z.B. Höhenrettung erforderlich werden, besitzen Sie durch unsere Unterweisung die notwendigen Kenntnisse, um diese Situationen meistern zu können.
Wir schulen Sie für den Zugang in die Höhe mit PSAgA, auch gerne bei Ihnen vor Ort am Firmensitz.

Dieses Modul ist erhältlich:
  • Anwendung komplett nach DGUV Regel
  • Entsprechend GWO
  • Arbeitsplatzspezifisch

  • Dieses Modul kann kombiniert werden
  • Anwendung von persönlicher Schutzausrüstung gegen Absturz nach DGUV R 112-198 (PSAgA)

  • Gerne schulen wir entsprechend den arbeitsplatzspezifischen Vorgaben, jedoch nach den berufsgenossenschaftlichen Richtlinien. Oft wird nur ein Teil der Ausrüstung für das Sichern am Arbeitsplatz benötigt. Wir unterweisen gezielt auf Ihren Aufgabenbereich, was die Effektivität und Nachhaltigkeit des Trainings und somit die Arbeitssicherheit erhöht.

    Unsere Ausbildung entspricht der GWO und richtet sich nach diesen Vorgaben. Wir beraten Sie gerne zu diesem Thema.

    Voraussetzungen:
  • Anwendung von persönlicher Schutzausrüstung gegen Absturz nach DGUV R 112-198 (PSAgA)
  • 18 Jahre
  • Tauglichkeitsnachweis (wir empfehlen eine G41-Untersuchung)

  • Inhalte:
    Theoretische Unterweisung
  • Gesetzliche Bestimmungen
  • Lagerung, Wartung und Pflege der Ausrüstung
  • Arten von Rettungsausrüstung
  • Allgemeine Gefahren im Umgang mit Rettungsausrüstung
  • Erste-Hilfe- und Notfallmaßnahmen
  • Sicherungsmaßnahmen
  • Anschlagmöglichkeiten
  • Notwendigkeit von Kantenschutz
  • Sichtprüfung vor Benutzung
  • Bestimmungsgemäße Benutzung
  • Auswahl der Rettungstechniken
  • Grenzen des Verfahrens

  • Praktische Unterweisung
  • Nutzerkontrolle vor Anwendung
  • Anpassen der Ausrüstung
  • Eigensicherung
  • Zugang in den Gefahrenbereich
  • Anwendung der gesamten Ausrüstung
  • Evakuierung aus hoch gelegenen Arbeitsplätzen
  • Aktive Rettung von Verunfallten (begleitende Rettung)
  • Passive Rettung von Verunfallten (Abseilen von Verunfallten)
  • Rettung aus vertikalen Strukturen (Steigleiter, Masten)
  • Rettung aus horizontalen Strukturen (Plattform, Maschinenhaus)
  • Notfallmaßnahmen, Lagerung und Erste Hilfe nach der Rettung

  • Dauer:
    1 Tag mit ca. 8 Stunden
    Abschluss: Zertifikat
    Unterwiesene Person in Retten aus Höhen und Tiefen nach DGUV R 112-199. Sie können entsprechend der Betriebsanweisung Rettungen aus dem Gefahrenbereich mit der in der Schulung verwendeten Rettungsausrüstung und mittels der dort erlernten Rettungstechniken durchführen. Das Zertifikat muss durch die jährliche Wiederholungsunterweisung nach 2001/45 EG, §12 ArbSchG und TRBS 2121-3 im Schulungszentrum erneuert werden.

    2 Tage mit jeweils ca. 8 Stunden bei einer Grundschulung nach DGUVR 112-198 und 199

    Kurspreis:
    DGUV R 112-199 Grundschulung Retten aus Höhen und Tiefen
    (Grundschulung DGUVR 112-198 vorhanden)

    175,00 € pro Teilnehmer zzgl. 19 % gesetzliche Mehrwertsteuer.
    Leihausrüstung, umfangreiche Kursunterlagen inklusive

    DGUV R 112-198 und 199 Grundschulung Anwendung von PSAgA und Retten aus Höhen und Tiefen

    350,00 € pro Teilnehmer zzgl. 19 % gesetzliche Mehrwertsteuer.
    Leihausrüstung, umfangreiche Kursunterlagen inklusive


    Erstellen Sie für die Arbeiten mit Anwendung von PSAgA eine Gefährdungsbeurteilung und Betriebsanweisung, um der Unternehmerpflicht nachzukommen. Gerne sind wir Ihnen hierbei behilflich.


    Um als Industriekletterer auf dem Gebiet des absturzgefährdeten Arbeitens auf die notwendige Arbeitssicherheit vertrauen zu können, ist die genaue Sachkunde von SZP und PSA bzw. Schutzausrüstungen gegen Absturz unverzichtbar.
    In unseren Schulungen vermitteln wir alle vom BGG vorgeschriebenen Fähigkeiten für Industriekletterer in absturzgefährdeten Situationen. Alle Sachkundigen in unserem Schulungszentrum sind nach DGUV G 312-906 zertifiziert und garantieren eine Aus- oder Weiterbildung auf höchstem Niveau. Die jährliche Wiederholungsunterweisung auf Grundlage von ArbSchG und TRBS garantiert sicheres Arbeiten auf aktuellstem Stand.


    Wir schulen gerne auch bei Ihnen vor Ort im Betrieb



    SIE HABEN NOCH FRAGEN? RUFEN SIE UNS AN: 0 66 63 / 38 995 90

    Termine 2019

    KursPreisAnmeldung
    08.01.–10.01.2019Advanced Rescue575,00 €VOLL
    22.01.2019PSAgA + RHT WU175,00 €Anmeldung
    05.03.2019PSAgA + RHT WU175,00 €Anmeldung
    06.05.2019PSAgA + RHT WU175,00 €Anmeldung
    27.05.–29.05.2019Advanced Rescue575,00 €Anmeldung
    02.09.2019PSAgA + RHT WU175,00 €Anmeldung
    02.10.2019PSAgA + RHT WU175,00 €Anmeldung
    04.11.2019PSAgA + RHT WU175,00 €Anmeldung
    10.12.–12.12.2019Advanced Rescue575,00 €Anmeldung